Skip to main content

Unterwasserkamera Canon

Die Unterwasserkamera Canon  ist eine sehr hochwertige Kamera und sorgt für tolle Unterwasseraufnahmen. Diese Kamera ist leicht zu bedienen. Ganz genau so wie man sich das von einer guten Kamera auch wünscht.

Was gilt es beim Kauf einer Unterwasserkamera von Canon zu beachten?

Zuerst müssen wir uns ein paar Gedanken machen. Wie und wo die Kamera zum Einsatz kommen soll und welche Art Bilder wir machen möchten. Erst dann sind wir hier in der Lage eine gute Kaufentscheidung zu treffen.

Die mögliche Tauchtiefe oder auch Druckfestigkeit.

Unterwasserkamera Canon PowerShot D30 Digitalkamera (12,1 Megapixel, 5-fach opt. Zoom, 7,5 cm (3 Zoll) LCD-Display, Full HD, GPS, wasserdicht bis 25m) blau - Um hier sicher zu sein würde ich immer eine etwas höhere Druckfestigkeit empfehlen als wir planen. Möchten wir beispielsweise nur schnorcheln gehen. Dann empfehle ich eine Kamera die mindestens mal 3m Wassersäule oder Tiefe aushalten kann. Sind Tauchgänge bis 10m Tiefe geplant so sollte die Unterwasserkamera ca. 20m Tauchtiefe erreichen dürfen.

Zum einen sind wir dann immer auch sicher, dass wir die Grenzen der Kamera nicht überschreiten. Und oft ist es auch der Fall. Dass man am Ende doch immer schnell mal etwas tiefer taucht als geplant. Sind wir erst mal im Wasser und sehen etwas interessantes, dann vergisst man schnell mal. Dass die Kamera für die erreichte Tiefe nicht ausgelegt ist.

Die Funktionen die wir benötigen.

Hier kann man gerne seinen Vorstellungen freien Lauf lassen. Welche Funktionen wir hier für wichtig empfinden oder doch eher für überflüssig halten. Jedoch ist es zu empfehlen eine Kamera zu wählen die auch über einen Bildstabilisator verfügt. Gerade unter Wasser sind wir immer in Bewegung. Weil wir nicht mit beiden Beinen fest auf dem Boden stehen. So sollte diese Funktion hier nicht fehlen.

Die Ausleuchtung ist ein wichtiger Punkt.

Je tiefer wir unter die Wasseroberfläche gehen. Umso schlechter werden hier die Lichtverhältnisse. Auch wenn wir mit unseren Augen hier noch ganz gut sehen können. So reichen die Lichtverhältnisse schnell für gute Bilder nicht mehr aus. Daher ist es besonders beim Tauchen zu empfehlen. Immer auch eine geeignete Unterwasserleuchte zu verwenden. Wenn wir wirklich nur schnorcheln, dann reicht hier oft das Kamera Licht aus. Doch bei Tiefen um die 10m benötigen wir immer eine externe Lichtquelle um Bilder zu bekommen die ausreichend ausgeleuchtet sind.

Die Besonderheiten der Kameras von Canon.

Nun Canon ist eine sehr bekannte Marke unter den Kameras. In der Regel sind die Kameras von Canon sehr gut durchdacht und lassen sich auch einfach bedienen. Wie auch die normalen Kameras sind die Unterwasser geeigneten sehr hochwertig. Und verfügen über alle wichtigen Funktionen.

Die Unterwasserkameras von Canon sehen Sie hier.

Hier finden Sie das aktuelle Angebot an Canon Kameras für Unterwasserbilder. Möchten Sie ein günstigeres Angebot wahrnehmen? Dann schauen Sie doch mal hier: Unterwasserkamera günstig kaufen.

Canon PowerShot D30 – Unterwasserkamera

129,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Details anschauen Nicht Verfügbar